Megastructures, Walking City oder der Superstar auf dem Mond: Stadtutopien begleiten uns schon seit der Renaissance, praktische Relevanz hatten sie nur selten. Wie sieht sie aus, die Stadt der Zukunft? Wie kann man das Wohnen völlig neu erfinden? Die allmyhomes Vision beginnt nicht bei einzelnen Wohnhäusern, sondern beim Menschen. 

Jeder hat eine Vorstellung davon, was ein gutes Zuhause ist. Mit vier Zimmer-Küche-Bad hat das kaum noch etwas zu tun. Unsere Gegenwart ist geprägt von zahlreichen neuen Lebenswelten, Familienmodellen oder Konsummustern wie Sharing Economy, Patchwork und New-Work-Ansätzen. Auf Basis von Daten und Software ist allmyhomes in der Lage, die Wünsche der Menschen zu antizipieren und in zukunftsweisende Wohnkonzepte zu überführen. So ist es allmyhomes möglich, ein gutes Zuhause für jeden zu schaffen und eine Stadt zu gestalten, in der alle gerne wohnen. 

Ein Perpetuum mobile der Lebensqualität

Die allmyhomes-Plattform bildet dabei die gesamte Prozesskette von Immobilien-Entwicklungsprojekten durchgängig ab, hält Abläufe transparent, plant dynamisch und gewinnt laufend neue Informationen. Diese nutzt allmyhomes, um immer bessere Produkte zu schaffen: effizienter, ökologischer, lebenswerter. Das Perpetuum mobile der Lebensqualität. 

 

Mit stetig wachsendem, datenbasierten Wissen und unserer intelligenten Software werden alle Prozesse in jeder Phase eines Projektes laufend optimiert. Kennzahlen sind in Echtzeit und in der Tiefe messbar. So findet allmyhomes in kürzester Zeit das Perfect Match. Und hilft dabei, eine Stadt zu entwickeln, in der Heterogenität der Standard ist und in der jeder den Lebensraum findet, der zu ihm passt.