Das Berliner Umland strotzt noch vor Möglichkeiten und geheimen Potenzialen für Projektentwicklungen. allmyhomes entwickelt zusammen mit Irisgerd ein Quartier für alle, die das schöne, gute Leben suchen – mit einer neuen, selbstverständlichen Balance zwischen Land- und City-Leben.

 

Manche sagen, Berlin sei eine Insel im grünen Meer Brandenburgs und der Mecklenburger Seenplatte. Umgekehrt müssen sich Hauptstädter und Einpendler nicht entscheiden, ob sie in urbaner Vitalität oder im privaten Retreat im Grünen leben möchten, denn die Entwicklungspotenziale sind enorm. So sind im Großraum Berlin noch einzigartige Projekte möglich, die kaum eine Metropolregion der Welt für sich eröffnen kann.

 

Eines dieser Projekte kann allmyhomes gemeinsam mit Irisgerd nur 30 Minuten von der Hauptstadt entfernt umsetzen. Im Landkreis Dahme-Spreewald, im unmittelbaren Berliner Speckgürtel, liegt die rund 9.000 Jahre alte Siedlung und aufstrebende Gemeinde Bestensee, deren Name auf ihre einst berühmten Holundersträucher zurückgeht. Ein Generationenwald, ein hervorragend erhaltener historischer Altstadtkern und elf Seen gehören zu der Gemeinde, die an die Naturschutzgebiete Dubrow und das Urstromtal Sutschketal angrenzt. Inmitten dieses Idylls entsteht direkt am Ufer des Pätzer Vordersees ein neues Quartier, das sich nahtlos in die harmonische Umgebung einfügt.

 

Geschützt von einem kleinen Waldstück und der malerischen Uferbegrünung liegen die 163 modern geschnittenen Wohnungen. Inspiriert von den Elementen der berauschenden Natur und der erholsamen Ruhe der Umgebung stehen die drei Häusertypen „Wasser“, „Sonne“ und „Himmel“ mit unterschiedlichen Grundrissen und Nutzungstypen zur Verfügung. Die 3 – 4-geschossigen Familienhäuser und großzügigen Eigentumswohnungen fügen sich mit ihrer zurückhaltenden Eleganz stimmig in die friedliche Landschaft. Klare Linien, gedeckte und natürliche Farbtöne wie ein leuchtendes Ocker und warmes Grau charakterisieren die Fassaden. Community-Flächen und die Weite der Umgebung machen „Am Pätzer See“ zum Dauer-Retreat. Alltag und Aufatmen sind hier keine Gegensätze. Denn im neuen Quartier ist jeder Tag ein Tag am See.