In unserer schnelllebigen Zeit erfahren alte Werte eine Renaissance. Deshalb war die Idee, die exklusiven Eigentumswohnungen in der neobarocken Frankfurter Oberpostdirektion im Stile eines mondänen Grand Hotels zu positionieren, eine am Real-Estate-Markt höchst erfolgreiche Strategie. allmyhomes und die CG-Gruppe präsentieren: Grand Ouest.

Gepflegte Hochkarätigkeit, die wie aus der Zeit gefallen scheint – das ist „Grand Ouest“. Eine neue erste Adresse für alle, die gerne in der Vergangenheit schwelgen, historische Eleganz lieben und dennoch einen modernen Lifestyle pflegen. Die prachtvolle Baukunst liefert eine hintergründige Authentizität und die ausgeprägte Liebe zum Detail definiert einen Lebensstil, der die Grandezza alter Zeiten neu interpretiert: Aspirational Luxury, das Streben nach diesem neuen Luxus, ist ein Trend der Gesellschaft von heute.

Komfort wie in einem Grand Hotel

„Grand Ouest“ zählt zu den architektonisch prägnantesten Gebäuden Frankfurts. In unmittelbarer Nähe zum Messegelände gelegen schmiegt sich der prunkvolle Bau an den gebogenen Verlauf der Ludwig-Erhard-Anlage. Die neobarocke Architektur der ehemaligen Kaiserlichen Oberpostdirektion und die privilegierte Lage im Herzen von Frankfurts Westend – diese Alliance macht das „Grand Ouest“ so besonders. Kenner wissen die seltene Kombination aus Bestlage und exklusivem Domizil zu schätzen, wollen aber keineswegs auf eine komfortable Lebensqualität verzichten. 

Ganz im Sinne des Alltags-Outsourcing-Trends setzt das Produktkonzept nicht nur auf eine sehr hochwertige Ausstattung und klassische Designlinien, sondern inkludiert einen Concierge-Service für Komfort wie in einem Grand Hotel. Der Luxus der früheren Concierges, ihre Großzügigkeit und Diskretion werden ins 21. Jahrhundert transferiert, um den Immobilienmarkt in einer der dynamischsten Städte Europas zu bereichern und mitten in der Frankfurter City eine Alternative zu eher gesichtslosen Wohnprojekten zu bieten. 

 

Authentizität dient der Identifikation

Denn „Grand Ouest“ ist ein Haus mit Geschichte, das einen Wandel hin zu einem einzigartigen Juwel vollzieht. Wo heute 164 Eigentumswohnungen beheimatet sind, hütet das denkmalgeschützte Gebäude im begehrten Westend die Historie eines besonderen Ortes: 1907 wurde es als Kaiserliche Oberpostdirektion fertiggestellt. Nach einer hundertjährigen, abwechslungsreichen Geschichte zogen 2012 Post und Postbank aus und machten den Weg zum „Grand Living“ in dem herrschaftlichen Gebäude sowie dem benachbarten Neubau frei. Inspiriert von der Blütezeit europäischer Grand Hotels präsentiert sich ein einmaliges Wohnkonzept, das die Schönheit des neobarocken Ambientes zelebriert – und dies mit einem Höchstmaß an Komfort und exzellentem Service verbindet. Konsequent wurden die variantenreichen Wohnformen wie Hotelzimmer benannt: Studios, Suites, Grand Suites, Residences und Rooftops entsprechen den exklusiven Eigentumswohnungen.

 Unter dem Namen „Grand Ouest“ lassen allmyhomes und die CG- Gruppe eines der prestigeträchtigsten Domizile Frankfurts in neuem Glanz erstrahlen.