HOCH DER ISAR ist ein Ensemble in München, das mehr als nur Eigentumswohnungen bietet. Vielmehr besteht es aus Sammlerstücken. Raritäten. Unikaten. Es ist Baukunst für anspruchsvolles Wohnen. allmyhomes und Becken präsentieren deshalb: die Best Selection der Architektur und der Wohnqualität.

 

Die Architektur: anspruchsvoll. Die Wohnformen: vielfältig. Der Weitblick: spektakulär. Hoch über München entsteht eines der exklusivsten Neubauprojekte des Landes. Ein Ensemble aus 13 aneinandergereihten Häusern, jedes mit ablesbarer Adresse und eigenständiger Architektur. Die internationalen Studios Rapp + Rapp, su und z Architekten und Holger Meyer Architektur zeichnen für den wechselnden Charakter des Ensembles verantwortlich und präsentieren ein facetten- und spannungsreiches Bild der Fassaden. Unterschiedliche Höhen, Geometrien, Formensprachen und Materialien prägen das Straßenbild am Regerpark und lassen jedes Haus des Ensembles zu einem unverkennbaren Einzelstück werden. Wie auch jede Wohnung. Vom kompakten City Studio über die großzügigen Town und Garden Residences bis zu den Penthouses mit beeindruckendem München-Panorama: Urbanes Wohnen wird hier völlig neu inszeniert. Dazu tragen auch die eigens kreierten Style-Welten mit exklusiven Interior Designs und Farbkonzepten bei. Das Wohnfeeling ist in jeder Wohnung so einzigartig, dass HOCH DER ISAR geradezu prädestiniert ist für Kenner und Sammler, die das Besondere suchen und sich unwiederbringlicher Gelegenheiten stets bewusst sind.

In Szene gesetzt wie eine Ausstellung

Wohnen wird zur Kunst! Dieser Aspekt zieht sich wie ein roter Faden auch durch die allmyhomes-Vertriebsstrategie und hebt die Print- und Onlinevermarktung von HOCH DER ISAR auf ein nie dagewesenes, der Erhabenheit des Projektes angemessenes Niveau. Jedes der 13 Häuser wird wie ein Kunstwerk einer Galerie in Szene gesetzt – als Bild mit Passepartout, Editionsnummerierung und Titel
sowie mit einem eigenen Ausstellungskatalog. Auch die hochwertigen Komponenten des Interior Designs werden fein kuratiert und als Gesamtkompositionen in einem Stylebook veröffentlicht. Ein weiteres Highlight: In einer exklusiven Kunstaktion werden Unikate als Cover für die Broschüren kreiert – natürlich 13, analog zur Anzahl der Häuser. Auch Website und Trailer widmen sich ganz dem Thema, wie ein Meisterwerk entsteht, und zeigen Dokumentationen über die Sammlerleidenschaft im Allgemeinen und „The Art of Logo“ mit der außergewöhnlichen Kunstperformance der Markenbotschafterin von Becken,
Nina Binné, im Speziellen.

Bei HOCH DER ISAR werden aus Eigentumswohnungen Liebhaberstücke – das entspricht dem Anspruch potenzieller Käufer und ist eine gute Strategie, um die Begehrlichkeit für das außergewöhnlich hochwertige Projekt zu steigern. Denn Baukunst vom Feinsten verdient Vertriebsstrategien vom Feinsten.