Der Frankfurter Gallus ist ein Viertel im Aufbruch – hier entwickelt allmyhomes zusammen mit Schimpel & Winter ein Projekt, das den vielen Facetten und der neuen Stimmung im Kiez gerecht wird – und aufregende, urbane Wohnformen clever kombiniert.

Zentral in der hessischen Metropole gelegen, ist der Gallus ein natürlich gewachsener Stadtteil, der aktuell eine für manche unerwartete Renaissance erlebt. Denn das ehemalige Arbeiterviertel reift zu einem Kultur-Highlight heran: Historische kleine Theater und romantische Gründerzeitbauten grenzen direkt an die nagelneue Europacity mit ihren großzügigen Grünanlagen, Spielplätzen, Kitas und gastronomischen Angeboten. Und auch im Gallus selbst entsteht eine immer buntere Community. Viele alte Industrie- und Gewerbeflächen werden aktuell vitalisiert und zu Wohnraum umgewandelt.

 

Ein Arbeiterviertel im Aufbruch

Auch das allmyhomes-Projekt „Wings“ entsteht auf so einer Fläche: Das ehemalige BMW-Gelände in unmittelbarer Nachbarschaft zu den historischen Adlerwerken und der Galluswarte bietet auf einer Gesamtwohnfläche von 8.600 Quadratmetern Raum für 239 neue Wohnungen. Erstklassige Services und Features wie Concierge- und Cleaning-Dienstleistungen stehen allen Bewohnern zur Verfügung. Die diversen barrierefrei zugänglichen Grundrisse und Community-Flächen wie ein Vitality- und Fitness-Space und eine Rooftop-Lounge ermöglichen eine lebendige Nachbarschaftskultur – ergänzt um private Gärten, Terrassen, Loggien und einen großzügigen Gemeinschaftsgarten – detailverliebt arrangiert nach Feng-Shui-Prinzipien. 

 

Community und Privatheit in Balance

Wasserspiele, Sitzgelegenheiten und schattenspendende Bäume eröffnen einen neuen urbanen Raum, der ergänzend zu den eigenen privaten Zonen zur Verfügung steht. Das Inside-out-Design der Architektur eröffnet so in einer urbanen, perfekt angeschlossenen Umgebung einen ausbalancierten Lebensstil. Angeschlossen an diese harmonische Nachbarschaft liegt in einem der Flügel von „Wings“ das „StudioMUC“ mit 345 kompakten Serviced Apartments. Anleger genießen den angenehmen SWI-Komplett-Vermieterservice für die Zielgruppe aus Pendlern, digitalen Nomaden, Expats und Geschäftsreisenden. Sie erwarten in liebevoller Handarbeit gefertigte Ausstattungen, ergänzt um aufregende Innendesigns und hochwertige Premium-Markengeräte. Die temporären Wohnlösungen sind so ein echtes Zuhause – integriert in eine echte Nachbarschaft. Diese Kombination unterschiedlicher Wohn- und Nutzungsszenarien definiert Urbanität neu. Und passt bestens in eine prosperierende Nachbarschaft, die sich selbst neu erfindet.