Berlin, 16. April 2021

 

  • 27 von 75 Eigentumswohnungen nach 4 Monaten bereits veräußert
  • Kaufnachfrage in Hamburg weiterhin hoch
  • Interessenten auf Nachhaltigkeitsaspekte fokussiert

 

Trotz Lockdown und pandemiebedingter Verunsicherung ist das Projekt helling in Hamburg Barmbek-Nord sehr gut in die ETW-Vermarktung gestartet. Bereits sechzehn Wochen nach Vertriebsstart waren 36% der Wohneinheiten abverkauft. Das Vorhaben von FRANK umfasst insgesamt 149 Wohnungen, davon 75 Eigentumswohnungen zwischen 52 und 103 Quadratmetern. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant.

 

helling besteht aus zwei L-förmigen Baukörpern, die sich um einen grünen Innenhof gruppieren. Es entsteht eine ebenso offene wie urbane Struktur, deren äußeres Erscheinungsbild durch den für Hamburg typischen Rotklinker bestimmt ist. Eine unter Effizienzgesichtspunkten optimierte Gebäudetechnik ergänzt das nachhaltige Architektur- und Planungskonzept. Abwasserwärmerückgewinnung und Photovoltaik dienen der Versorgung der Bewohner mit umweltfreundlicher Wärme und Strom aus Sonnenenergie. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

 

Die digitale Zielgruppenermittlung für die Eigentumswohnungen sowie die an Nachhaltigkeitsaspekten orientierte Markenentwicklung und das datenbasierte Marketing lagen in den Händen von allmyhomes. „helling ist das erste Projekt, das wir für FRANK vermarkten“, sagt Florian Frey, Geschäftsführer von allmyhomes. “Das zukunftsorientierte Familienunternehmen hat sich kürzlich völlig neu positioniert und rebranded. helling ist somit das erste Flaggschiff der neuen Marke.”

 

Für allmyhomes ist helling das vierte Projekt, das die Plattform in Hamburg vermarktet. 

„Der zügige Verkaufsstart ist das Ergebnis einer umfassenden, datenbasierten Zielgruppenanalyse“, sagt Frey. „Dank kontinuierlicher Datenanalyse über unsere Plattform, konnten wir Preise und Vermarktungsstrategie so modellieren, dass sich die interessantesten Zielgruppen in der avisierten Zeit meldeten. Wir werden die mit FRANK definierte Strategie über den gesamten Vermarktungszeitraum verfolgen und die Maßnahmen gegebenenfalls anpassen.“

 

 

Pressekontakt:

Yvonne Becherer

Head of B2B Marketing & Communications

M +49 176 649 20 666 | T +49 30 209 944 110 

yvonne.becherer@allmyhomes.com

 

allmyhomes GmbH

Schreiberhauer Straße 30

10317 Berlin

www.allmyhomes.com