Einer der besten Designer der Welt, Dieter Rams, hat einst zehn zeitlose Thesen aufgestellt, an denen sich gutes Design bis heute messen lässt. Zusammen mit Xojay hat allmyhomes gezeigt, wie durch ein faszinierendes Spiel von Gegensätzen in Architektur und Location neue Design-Klassiker entstehen können.

Gutes Design ist innovativ

Heute das Leben von morgen bauen; eine Herausforderung, der die „XO Residences“ spielend begegnen: etwa mit ihrer High-End-Ausstattung im Bereich Interieur, Home Automation und Services. Denn neue technische Möglichkeiten ermöglichen innovative Designs.

Gutes Design ist nützlich

Design ist nicht nur Design um des Designs willen. Es ist nützlich. So stehen in den großzügigen Apartments höchster Wohnkomfort und lebensnahe Features wie Mobility- und Security-Konzepte unter dem Dach einer kompromisslosen Ästhetik.

Gutes Design ist ästhetisch

Ästhetik beeinflusst uns mehr, als wir denken. Wir interagieren ständig mit Objekten und dem Raum, der uns umgibt. Nicht nur ihre praktische Nutzbarkeit, sondern auch ihre Optik, Haptik, Textur oder Farbe beeinflussen unser Wohlbefinden maßgeblich. Die drei Ausstattungslinien Raw, Vanity und Island entsprechen darum individuellen Bedürfnissen.

Gutes Design macht ein Produkt verständlich

Es gibt kaum etwas Kostbareres als zusätzlichen Raum. Das milde Klima der Balearen öffnet viele davon: Die offene Architektur der „XO Residences“ mit Gärten, Dachterrassen, Outdoor-Kitchen, -Fireplace, -TV und Pools lädt unmissverständlich nach draußen ein.

Gutes Design ist unaufdringlich

Die luxuriöse Ausstattung der „Residences“ muss sich nicht verstecken. Trotzdem steht sie dezent zurück hinter der Klarheit schnörkellosen Sichtbetons, klarer Linien und Oberflächen.

Gutes Design ist ehrlich

Denn gutes Design verführt nicht mit Pomp und Protz. Es ist nicht mehr, als es zu sein scheint. Aber auch nicht weniger. Das reduzierte, minimalistische Industrial-Design der „XO Residences“ verspricht einen puren, unverfälschten Luxus. Und hält dieses Versprechen.

Gutes Design ist langlebig

Wer baut, baut für die Ewigkeit. Oder zumindest für viele, viele Generationen. Denn gutes Design ist langlebig. Hohe Ansprüche an die Qualität von Material und Handwerk und der Einsatz von wegweisenden Technologien schaffen bleibende Werte.

Gutes Design ist konsequent

Großartige Gestaltung ist stringent und konsequent. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch das Erleben und besitzt so einen Wiedererkennungswert. So ist die kubistische Handschrift der mallorquinischen Architekten CMV Architects unverkennbar.

Gutes Design ist nachhaltig

Fast energieautark: Die „XO Residences“ setzen neue Maßstäbe für Umwelt- und Ressourcenschonung. Nachhaltige Materialien und modernste Energiespartechnologie mit einem eigenen Erdwärme- und Solarenergiesystem und einer Anlage zur Regenwasseraufbereitung machen das Projekt so zukunftsfähig.

Gutes Design ist so wenig Design wie möglich

Form follows function – denn gutes Design tritt hinter seinem Zweck und Nutzen zurück. Puristische, klare Designs sorgen für Überblick und exzellente Handhabbarkeit. Die „XO Residences“ sind auf dem besten Weg, zum Design-Klassiker zu werden.